Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

22.06.2013

23. Deutscher Kamerapreis: 14 Preisträger ausgezeichnet

Für ihre herausragenden Leistungen in Bildgestaltung und Schnitt werden in Köln insgesamt 14 Kameraleute und Editoren gewürdigt. In der Kategorie Fernsehfilm/Dokudrama erhält der dänische Kameramann Morten Søborg den Preis für »Operation Zucker«. Der Film über Kinderhandel und Kinderprostitution ist eine Koproduktion von sperl productions mit BR, ARD Degeto und WDR. Die Reportage des HR »Leben, Liebe, Sünde – Teil 3«, die das Leben in einer deutschen Hochhaussiedlung schildert, wird sowohl für die Kameraführung als auch für den Schnitt in der Kategorie Bericht/Reportage ausgezeichnet. Der begehrte Ehrenpreis des Kuratoriums geht an Kameramann Frank Giese – vielen vor allem durch seine langjährige Zusammenarbeit mit dem Regisseur Tom Tykwer bekannt – für seine richtungweisende Arbeit.

Fast 500 Produktionen wurden 2013 eingereicht und im Vorfeld von der Jury gesichtet, 23 davon nominiert. Einen Zusammenschnitt der Preisverleihung zeigen WDR Fernsehen, SWR Fernsehen und Einsfestival.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten