Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

02.10.2013

Deutscher Fernsehpreis u.a. für Matthias Brandt und Susanne Wolff

15. Verleihung des Deutschen Fernsehpreises im Coloneum Köln, diesmal unter Federführung von SAT.1. Die neunköpfige unabhängige Jury kürt als »Besten Fernsehfilm« die ARD-Koproduktion »Operation Zucker« über Kinderhandel und Kinderprostitution. Als »Bester Schauspieler« wird Matthias Brandt ausgezeichnet für seine Rollen in zwei »Polizeiruf 110«-Folgen und in »Eine mörderische Entscheidung«. Der Preis für die »Beste Schauspielerin« geht an Susanne Wolff für ihr facettenreiches Spiel in »Mobbing«. Weitere Preise gewinnen »Staatsgeheimnis Bankenrettung« (ARTE/RBB) als »Beste Reportage« und »sport inside« (WDR) als »Beste Sportsendung«. Der Ehrenpreis der Stifter für sein Lebenswerk wird dem Kabarettisten und Schauspieler Ottfried Fischer zuerkannt.

SAT.1 strahlt die Preisverleihung am 4.10. aus.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten