Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

16.05.2015

BR-Dokumentarfilmpreis für »Something Better to Come«

Der dänisch-polnische Dokumentarfilm »Something Better to Come« von Hanna Polak wird beim DOK.fest München mit dem Hauptpreis »VIKTOR Main Competition DOK.international« ausgezeichnet. Regisseurin Hanna Polak porträtiert darin über 14 Jahre eine junge Russin, die auf Europas größter Müllhalde vor den Toren Moskaus lebt. Der Dokumentarfilm zeigt ihren täglichen Kampf ums Überleben.

Der von BR und Global Screen gestiftete Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. »Something Better to Come« ist eine Koproduktion des MDR.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten