Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

13.01.2016

Deutscher Fernsehpreis in Düsseldorf verliehen

Verleihung des Deutschen Fernsehpreises - nach einjähriger Pause und mit verändertem Konzept - in den Düsseldorfer Rheinterrassen. Der Preis wird nun nicht mehr als TV-Gala, sondern im Rahmen eines Branchentreffs verliehen. Eine elfköpfige Jury entscheidet über die Preisvergabe in insgesamt 20 Kategorien, hinzu kommen noch ein Förderpreis sowie ein Ehrenpreis fürs Lebenswerk.

Als »Bester Fernsehfilm« wird das ARD-Drama »Nackt unter Wölfen« (MDR/ARD Degeto/WDR/SWR/BR) ausgezeichnet. Ina Weisse bekommt für ihre Hauptrolle in dem Fernsehfilm »Ich will dich« (WDR/ARTE) den Preis als »Beste Schauspielerin«. Die Auszeichnung für »Beste persönliche Leistung Information« geht an den NDR-Reporter Michel Abdollahi für seine Reportage »Im Nazidorf«. Weitere Preise für die ARD gibt es in den Kategorien »Beste Talksendung« für »Menschen bei Maischberger«, »Bester Sportjournalismus« an Hajo Seppelt für »Geheimsache Doping« und in der Kategorie »Schnitt« für das WDR/NDR-Filmprojekt »Altersglühen – Speed Dating für Senioren«.

Der Deutsche Fernsehpreis wird seit 1999 von ARD, RTL, SAT.1 und ZDF zur Würdigung hervorragender Leistungen für das Fernsehen verliehen. 2015 wurde die Verleihung wegen der Überarbeitung des Konzepts ausgesetzt.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten