Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

23.01.2016

Fritz-Raff-Drehbuchpreis an Bernadette Knoller und Paula Cvjetkovic

Zur Föderung der Arbeit von Drehbuchautoren im Nachwuchsbereich verleihen der SR und das ZDF auch beim 37. Max Ophüls Filmfestival wieder den Fritz-Raff-Drehbuchpreis an den Autor eines bereits verfilmten Drehbuchs. Die mit 13.000 Euro dotierte Auszeichnung geht an Bernadette Knoller und Paula Cvjetkovic für den Film »Ferien«: Die junge Jura-Absolventin Vivi (Britta Hammelstein) fährt ans Meer, um sich zu erholen und ihr Leben neu zu justieren. Doch dann sucht sie sich einen Job und ein Zimmer und bleibt einfach auf der Insel - bis ihre Vermieterin plötzlich abhaut und Vivi sich zwischen fremden Kindern, Aalen und neuen Problemen wiederfindet.

Aus der Begründung der Jury: »Das wunderbare Drehbuch der beiden Autorinnen erfindet zu der zentralen Frau in der Krise ein höchst unterhaltsames Insel-Ensemble aus nicht weniger krisenhaften Figuren, begleitet von großen und kleinen Tieren. Erzählt wird dabei mit großer Leichtigkeit, norddeutscher Lakonie, uneitler Bodenständigkeit und einer großen Portion Selbstironie.«

Der SR ist Medienpartner des Filmfestivals und ist als Preisstifter, (Ko-)Produzent und Berichterstatter präsent.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten