Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

11.03.2016

ARD erwirbt TV-Rechte an DFB-Pokalspielen bis 2018/19

Die ARD erwirbt vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Free-TV-Übertragungsrechte am DFB-Pokal-Wettbewerb für die kommenden drei Spielzeiten bis einschließlich 2018/19. Damit werden Fußball-Pokalspiele auch künftig im Ersten zu sehen sein. Die Vereinbarung umfasst neben der Übertragung von insgesamt neun Live-Spielen auch weitere Zusammenfassungen in den jeweiligen Runden sowie die Live-Übertragung des Pokal-Finales der Frauen. Die Verhandlungen für die ARD führte die SportA. Der Abschluss steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der jeweiligen ARD-Aufsichtsgremien.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten