Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

19.04.2016

»Tagesthemen«: Ingo Zamperoni folgt auf Thomas Roth

Ingo Zamperoni kehrt im Oktober 2016 zu ARD-aktuell zurück und wird einer der beiden Moderatoren der »Tagesthemen«. Einem entsprechenden Vorschlag des NDR stimmen die Intendanten der ARD-Landesrundfunkanstalten auf ihrer Sitzung in Potsdam einstimmig zu. Die Entscheidung der Intendanten steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch den NDR Verwaltungsrat.
Der Fernsehjournalist arbeitet derzeit als Korrespondent im ARD-Studio Washington, für das der WDR gegenwärtig die Federführung hat. Bei den »Tagesthemen« wird Ingo Zamperoni auf Thomas Roth folgen, der die Sendung seit 2013 moderiert und im Herbst in Ruhestand treten wird.

Ingo Zamperoni (Jahrgang 1974) studierte Amerikanistik, Jura und Geschichte in Konstanz, Berlin und Boston. Im Anschluss absolvierte er ein Volontariat beim NDR. Ab 2002 arbeitete er als Reporter und Autor für die ARD-Zulieferredaktion des NDR in Hamburg. Seit 2005 übernahm Zamperoni die Moderation aktueller Sendungen im NDR Fernsehen. Mehrfach vertrat er ARD-Korrespondenten in den Studios Washington und London. 2012 wurde Ingo Zamperoni fester Vertreter für die »Tagesthemen«-Moderation. Seit Februar 2014 ist er Fernsehkorrespondent im ARD-Studio Washington.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten