Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

03.07.2016

3sat-Preis für Julia Wolf

Die deutsche Autorin Julia Wolf gewinnt mit ihrem Text »Walter Nowak bleibt liegen« den mit 7.500 Euro dotierten 3sat-Preis. Bei den 40. Tagen der deutschsprachigen Literatur setzt sie sich in der Abstimmung gegen Marko Dinic durch. Die Auszeichnung wird von ZDF, ORF, SRG und ARD gestiftet und jedes Jahr im Rahmen der Lesungen um den Ingeborg-Bachmann-Preis verliehen.

Wolfs Text handelt von einem alten Mann, der im Schwimmbad stürzt und verletzt auf Hilfe wartet. Währenddessen denkt er über sein Leben nach. Der Jury-Vorsitzende Hubert Winkels sagt in der Laudatio, es herrsche große Freude. Es gibt Texte, die man braucht, die durch öftere Lektüre tiefer werden.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten