Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

10.11.2016 bis 13.11.2016

Tage Alter Musik in Herne

»Hommage« ist das Motto der »Tage Alter Musik« 2016, zum 41. Mal veranstaltet vom Kulturradio WDR 3 und der Stadt Herne. Zehn hochkarätige Konzerte mit namhaften Künstlern aus ganz Europa und Übersee erzählen vom Geflecht zwischen Widmungsgebern und den Empfängern von Widmungen.

So bietet Dirigent Hervé Niquet zusammen mit seinem Ensemble Le Concert Spirituel Glückwunschmusiken für englischen Königinnen dar. Aus der Karibik reist das kubanische Ensemble Ars Longa Havanna mit Marienmotetten Mittel- und Südamerikas an. Das junge Basler Ensemble Rumorum, die italienischen Formationen La Fonte Musica, die römische Accademia Ottoboni und das belgische Vokalensemble Graindelavoix feiern höfische Schönheiten, fürstliche Patrone, Kunstmäzene und Heilige.

Das Main-Barockorchester Frankfurt unter der Leitung von Michael Hoffstetter bietet eine deutschsprachige Erstwiederaufführung von Goethes »Werther«. Im Abschlusskonzert präsentiert Dorothee Oberlinger in ihrem Dirigier-Debut Händels »Lucio Cornelio Silla« mit ihrem Ensemble 1700. WDR 3 sendet alle Konzerte - einige davon live.

Die begleitende internationale Musikinstrumenten-Messe präsentiert in diesem Jahr Tasteninstrumente der Alten Musik samt Zubehör.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten