Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

28.03.2019

Deutschlandradio-Verwaltungsrat neu konstituiert

Der Verwaltungsrat von Deutschlandradio tritt zu seiner konstituierenden Sitzung für eine neue fünfjährige Amtsperiode zusammen. Das Gremium wählt den Intendanten des WDR, Tom Buhrow, zum neuen Vorsitzenden. Er folgt auf Dr. Thomas Bellut (ZDF), der dem Gremium in der vorangegangenen Amtsperiode vorstand und der zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde. Turnusmäßig wechseln sich ARD und ZDF an der Spitze des Verwaltungsrates ab.

Nach der 2017 in Kraft getretenen Neufassung des Deutschlandradio-Staatsvertrags besteht der Verwaltungsrat seit 1.1.2019 aus zwölf Mitgliedern (bisher waren es acht). Er setzt sich zusammen aus drei Vertretern der Länder, einem Vertreter des Bundes, drei Vertretern der ARD und zwei des ZDF. Neu im Gremium sind zwei vom Hörfunkrat am 21.3.2019 gewählte und entsandte Sachverständige: Ralf Seibicke für den Bereich Wirtschaftsprüfung oder Betriebswirtschaft und Prof. Dr. Volker Lilienthal für den Bereich Rundfunkrecht, Medienwirtschaft oder Medienwissenschaft.

Der Verwaltungsrat über­wacht die Tätigkeit des Intendanten, speziell in wirtschaftlichen Fragen und entscheidet über den Haushaltsplan und Jahresabschluss der Körper­schaft.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten