Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

23.04.2021 bis 25.04.2021

Wittener Tage für neue Kammermusik als Radio- und Streaming-Veranstaltung

WDR 3 und das Kulturforum Witten richten das renommierte Premierenfestival coronabedingt als exklusive Radio- und Streaming-Veranstaltung aus. Damit wird das erfolgreiche Konzept vom Vorjahr fortgeführt und erweitert: WDR 3 filmt alle beteiligten Ensembles und sendet 30 Uraufführungen am Festivalwochenende im Radio und als Video-Stream auf wdr3.de.

Multimedial ist auch das Programm: Ein audiovisuelles Gesamtkunstwerk präsentiert Klaus Lang zusammen mit der Lichtkünstlerin Sabine Maier. Der französische Komponist Brice Pauset, der im Zentrum des diesjährigen Festivals steht, steuert mit seiner Mixed-Media-Komposition "Vertigo" ein besonderes Klang- und Seherlebnis bei. Mauro Lanza reflektiert in einem neuen Streichquartett-Zyklus die Pioniere und die Technologie des Mediums Radio.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten