Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.12.2021

WDR-Rundfunkrat neu konstituiert

Der Rundfunkrat des WDR, dessen Mitgliederzahl durch das im Mai in Kraft getretene novellierte WDR-Gesetz von 60 auf 55 Mitglieder reduziert wurde, tritt zu seiner konstituierenden Sitzung für eine neue fünfjährige Amtsperiode zusammen. Das Gremium wählt Rolf Zurbrüggen mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden. Zurbrüggen folgt auf Andreas Meyer-Lauber, der dem Gremium nicht mehr angehört.

Zurbrüggen, vom Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V. in den Rundfunkrat entsandt, war seit Februar 2020 bereits stellvertretender Vorstizender des Gremiums.

Auf seiner Sitzung am 17.12. wählt der Rundfunkrat Corinna Blümel und Mechthild Kaub zu den neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Corinna Blümel, entsandt vom Deutschen Journalisten-Verband, gehört dem WDR-Rundfunkrat bereits seit fünf Jahren an, zunächst als stellvertretendes und seit Dezember als ordentliches Mitglied. Mechthild Kaub, entsandt von den anerkannten Naturschutzvereinigungen, war zuvor bereits zwölf Jahre stellvertretendes Mitglied, bevor sie im Dezember ordentliches Mitglied des Gremiums wurde.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten