Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

11.04.2003

Werner Hess gestorben

Der ehemalige HR-Intendant Werner Hess stirbt im Alter von 88 Jahren in München. Hess war dem HR von 1948 an verbunden: zuerst als Mitglied des Rundfunkrats, dem er als Vertreter der Evangelischen Kirchen annähernd zwölf Jahre angehörte. 1960 wurde er zum ersten Fernsehprogrammdirektor des HR bestellt, bis er 1962 als Nachfolger des verstorbenen Intendanten Eberhard Beckmann an die Spitze der Rundfunkanstalt wechselte. 19 Jahre - bis zum Eintritt in den Ruhestand 1981 - leitete Hess die Geschicke des Senders. Er hatte zweimal den ARD-Vorsitz inne, war Vizepräsident der UER und vertrat die ARD im In- und Ausland.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten