Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

27.06.2003

DW weiht neues Funkhaus in Bonn ein

Im Anschluss an den Festakt zum 50-jährigen Bestehen der DW im alten Plenarsaal des Deutschen Bundestags wird das neue Funkhaus in der Bonner Kurt-Schumacher-Straße offiziell eingeweiht. Bundespräsident Johannes Rau und die Vorsitzenden von Rundfunk- und Verwaltungsrat öffnen mit einem symbolischen Knopfdruck die Türen des Haupteingangs. Der Umzug in den ursprünglich als Abgeordnetenhaus geplanten Schürmann-Bau erfolgte sukzessive von März bis Juni und bei laufendem Sendebetrieb, was eine besondere logistische Herausforderung darstellte und vorübergehend einen Parallelbetrieb aus beiden Funkhäusern notwendig machte. Das neue Domizil der DW besteht aus neun mit Brücken verbundenen Einzelgebäuden mit je drei bis vier Obergeschossen, zwei Erdgeschossebenen und vier Untergeschossen. Zur technischen Ausstattung gehören sieben volldigitale Sendekomplexe, neun Produktionsstudios, 50 Audioworkstations und 150 Editierstationen. 40 Satellitenantennen übertragen das Programm von Bonn aus.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten