Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

07.05.2001

Bayerischer Kabarettpreis "Goldener Spaten" an Willy Astor

Zum dritten Mal verleihen der BR, das Münchner Lustspielhaus und die Aschaffenburger Bühne im Hofgarten ihren "Goldenen Spaten". Der Kabarett-Hauptpreis und 10.000 DM gehen an Andreas Giebel, den Kabarett-Musikpreis ebenfalls in Höhe von 10.000 DM erhält Willy Astor, als Senkrechtstarter wird Michi Atlinger ausgezeichnet. Er erhält 5.000 DM. Die Preisgelder hat eine Münchner Brauerei gestiftet. Erstmals wird 2001 ein undotierter Ehrenpreis verliehen. Er geht an Hanns-Dieter Hüsch. Die Preisverleihung wird wenig später im Bayerischen Fernsehen gezeigt.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten