Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

07.06.2001

Deutsche-Welle-Literaturpreis 2001

Zum 6. Mal (seit 1985) vergibt die DW ihren Literaturpreis, der 2000 für Beiträge in chinesischer Sprache ausgeschrieben war. Über 1.200 Manuskripte gehen von chinesischen Autoren ein, aus denen die Jury unter Vorsitz des Schriftstellers Peter Schneider fünf Beiträge zur Auszeichnung auswählt. Den ersten Preis erhält Wang Jianping für seine Erzählung "Altmüll". Darin schildert er den sozialen Wandel Chinas aus der Perspektive eines Verlierers. Mit dem zweiten Preis wird Cui Zi'en ausgezeichnet, und zwar für seine Erzählung "Das irdische Dasein meines Onkels". Die ersten beiden Preise sind mit jeweils 5.000 DM dotiert und mit einer Einladung zur Frankfurter Buchmesse verbunden.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten