Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

25.10.2002 bis 27.10.2002

33. Deutsches Jazzfestival

Vier hochkarätige Tenorsaxofonisten - Pharoah Sanders, Archie Shepp, Gato Barbieri und Michael Brecker - stehen im Zentrum des diesjährigen Jazzfestivals vom HR und der Stadt Frankfurt. Wie immer sind auch junge Musiker aus der Region zu hören, diesmal der Vibrafonist Christopher Dell mit seinem Trio und das Quartett "Atlantic Auge" um den Pianisten Markus Becker. Als Vertreter des europäischen Free-Jazz mit dabei ist das Berliner Duo Aki Takase und Alexander von Schlippenbach. Die Bigband des HR gestaltet gemeinsam mit Ray Anderson unter dem Titel "Noise'n Nature" eine ungewöhnliche Klangcollage. Das Jazzfestival wird live in hr2 übertragen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten