Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

09.11.2002

3sat und ARTE-Dokumentarfilmpreise u.a. für Film über ermordete Schriftstellerin

Zum Abschluss der 26. Duisburger Filmwoche verleihen 3sat und ARTE ihre je mit 6.000 Euro ausgestatteten Preise für herausragende Beiträge des Wettbewerbs. Der 3sat-Preis für den besten deutschsprachigen Dokumentarfilm geht an "Gambling, Gods and LSD" von Peter Mettler. Darin beschäftigt sich der in Toronto lebende Filmemacher und Schriftsteller Mettler mit der Suche nach transzendenten Erfahrungen von Menschen in unterschiedlichen Kulturkreisen. Als besten deutschen Dokumentarfilm zeichnet ARTE "schlittenschenken" von Erwin Michelberger und Oleg Tscherny aus. Der Beitrag entwirft ein biografisches Kaleidoskop der 1994 ermordeten Schriftstellerin Renate Neumann.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten