Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

29.03.1982

Früherer SDR-Intendant Fritz Eberhard gestorben

Prof. Dr. Fritz Eberhard, von 1949 bis 1958 Intendant des SDR, stirbt im Alter von 85 Jahren. Während der Emigration in England kam Eberhard erstmals mit dem Rundfunk in Berührung als Mitarbeiter des gegen das nationalsozialistische Regime gerichteten Senders der europäischen Revolution. Nach dem Krieg arbeitete er zunächst als Programmberater des amerikanischen Militärsenders "Radio Stuttgart", gehörte danach dem Stuttgarter Landtag an, war Mitglied des Parlamentarischen Rats und leitete als Staatssekretär das "Deutsche Büro für Friedensfragen". Eberhard amtierte 1952/53 und 1956 als Vorsitzender der ARD. Seit 1961 wirkte er als Professor für Publizistik an der Freien Universität Berlin.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten