Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

17.11.1983

Entwurf für schleswig-holsteinisches Landesrundfunkgesetz

Anknüpfend an den "medienpolitischen Ordnungsrahmen", den Ministerpräsident Uwe Barschel am 8.12.1982 vorgelegt hatte, stellt die schleswig-holsteinische Landesregierung den Entwurf für ein Landesrundfunkgesetz vor. Danach sollen unter einem öffentlich-rechtlichen Dach Veranstalter privaten Rechts Hörfunk- und Fernsehprogramme anbieten können. Wer solche Programme verbreiten darf, darüber hat eine zu gründende Landesanstalt für das Rundfunkwesen mit einer von Vertretern gesellschaftlich relevanter Gruppen gebildeten Anstaltsversammlung zu entscheiden. Der Entwurf soll zunächst einer Reihe von Institutionen übermittelt werden, die schriftlich dazu Stellung nehmen können.

Ressort:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten