Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

23.05.2000

Ernst Dieter Lueg gestorben

Im Alter von 70 Jahren stirbt der langjährige Leiter des Bonner WDR-Fernseh-Studios Ernst Dieter Lueg. Nach Studium und journalistischer Tätigkeit für verschiedene Printmedien kam Lueg zum WDR und war seit 1964 Korrespondent der ARD im Bonner Studio. 1973 wurde er stellvertretender Studioleiter, 1985 schließlich übernahm er die Leitung des Bonner WDR-Studios von Friedrich Nowottny. Seinen letzten "Bericht aus Bonn" moderierte Ernst Dieter Lueg Ende Januar 1995. Lueg hat über drei Jahrzehnte die politische Berichterstattung der ARD maßgeblich geprägt.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten