Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

13.07.2000

MDR-Sendezentrale in Leipzig übergeben

Mit einem Festakt und anschließender großer Party nimmt der MDR seine neue Fernseh- und Verwaltungszentrale offiziell in Betrieb. Auf dem Gelände des alten Leipziger Schlachthofs ist in knapp dreijähriger Bauzeit ein Ensemble aus modernisierten Gründerzeitbauten und Neubauten entstanden, in dem künftig rund 1.000 MDR-Beschäftigte arbeiten werden. Den Mittelpunkt bildet ein 13-stöckiges Hochhaus - die komplett mit digitaler Technik ausgestattete Fernsehzentrale -, das optisch einem Fernsehbildschirm nachempfunden ist. Das MDR FERNSEHEN sendet bereits seit Mitte Mai aus dem neuen Komplex. Mehrere hundert Mitarbeiter der alten Dresdner Fernsehstudios sind nach Leipzig umgezogen. Die Gesamtinvestitionen belaufen sich auf rund 450 Mio. DM.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten