Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.01.2001

BR mit neuem Chefredakteur Hörfunk

Dr. Johannes Grotzky ist neuer Leiter der Hauptabteilung Politik und Chefredakteur Hörfunk des BR. Der Rundfunkrat des Senders ernannte ihn am 12.10. des Vorjahres zum Nachfolger von Gerhard Friedl, der zum Jahreswechsel in den Ruhestand trat. Der promovierte Slawist und Balkanologe arbeitet seit 1977 für den BR. Von 1983 bis 1989 war er Hörfunkkorrespondent in Moskau, anschließend wechselte er als Leiter des ARD-Hörfunkstudios Südosteuropa nach Wien. 1994 kehrte Grotzky zum BR nach München zurück, wo er zuletzt Leiter der Abteilung Politik im Hörfunk war. Sein Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten