Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

02.10.2003

Baden-Württembergischer Dokumentarfilmpreis an Aelrun Goette

Der SWR und die Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg verleihen erstmals einen gemeinsamen Dokumentarfilmpreis. Damit zeichnen sie alle zwei Jahre Werke aus, die sich in besonderer Weise um die Weiterentwicklung des Dokumentarfilms in Kino und Fernsehen verdient gemacht haben. Das Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro soll der Vorbereitung eines neuen Projekts dienen. Erste Preisträgerin ist Aelrun Goette, die die Auszeichnung für ihren Film "Die Kinder sind tot" erhält. Darin spürt Goette den Hintergründen eines Verbrechens nach, das 1999 in Frankfurt/Oder stattfand: Dort verdursteten zwei kleine Kinder, weil ihre Mutter sie 14 Tage allein in der Wohnung ließ. Die Auszeichnung wird im Rahmen des Baden-Badener Dokumentarfilm-Workshops vergeben.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten