Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

04.11.2003

ARD medienpreis CIVIS

Erste Verleihung des ARD medienpreises CIVIS für Hörfunk- und Fernsehproduktionen, die sich in herausragender Weise mit den Themen Zuwanderung, Integration und kulturelle Vielfalt in Europa beschäftigen. Schirmherr ist Bundespräsident Johannes Rau. Insgesamt sechs Autoren und Journalisten werden ausgezeichnet: Den Deutschen Hörfunkpreis in der Kategorie Information bekommt die in Italien geborene Autorin Maria Consiglia Squillante für ihr in SWR2 gesendetes Feature "Notruf. Eine türkische Ärztin auf dem Kiez". Ein Europäischer Fernsehpreis in der Kategorie Information geht an die Autoren Marc Wiese und Karl Hoffmann für ihre Dokumentation "Die Story - Flucht in den Tod. Das Dorf, das Meer und das Schweigen", die im WDR Fernsehen gesendet wurde. Der ARD medienpreis CIVIS für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa ist eine Weiterentwicklung des seit 15 Jahren vergebenen CIVIS-Medienpreises. Er wird getragen von der CIVIS medien stiftung GmbH, deren Hauptgesellschafter die ARD und die Freudenberg-Stiftung sind. Das Preisgeld beträgt insgesamt 30000 Euro. Am ersten Wettbewerb haben sich 38 europäische Fernsehsender mit insgesamt 163 Beiträgen beteiligt.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten