Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

17.03.2004

Deutscher Hörbuch-Preis: u.a. Harry Rowohlt ausgezeichnet

Zum zweiten Mal verleiht der WDR mit Unterstützung der WDR mediagroup seinen Preis für die besten Hörbuchproduktionen. Aus den 30 nominierten Hörbüchern des Jahres 2003 wählt die Jury sechs herausragende aus. Neu dabei ist 2004 die Kategorie "Bestes Kinder-/Jugendhörbuch". Ausgezeichnet wird u.a. Featureredakteurin Ursula Voß vom NDR in der Kategorie "Beste Information" für ihre Porträtstudie "Versuchen wir das Unmögliche - Erinnerungen an Che Guevara". Den Preis für das "Beste Hörbuch" bekommt Harry Rowohlt für seine Flann-O'Brian-Lesung "Auf Schwimmen-zwei-Vögel". Die Preisverleihung findet zum Auftakt der "lit.COLOGNE" statt, moderiert von Roger Willemsen. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten