Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.05.2007

Führungswechsel im ARD-Hauptstadtstudio

Mit Wirkung zum 1.5.2007 wird Ulrich Deppendorf, seit Mai 2002 Fernsehdirektor des WDR, Leiter des ARD-Hauptstadtstudios in Berlin und Chefredakteur Fernsehen in der Gemeinschaftseinrichtung. In dieser Funktion folgt er auf Thomas Roth, der dann für den WDR als Leiter des Fernsehstudios nach Moskau geht. Deppendorf war bereits von 1999 bis 2002 Chefredakteur im Berliner Hauptstadtstudio, leitete dort das Gründungsteam und moderierte das bundespolitische Magazin »Bericht aus Berlin«. Ebenfalls neu besetzt wird die Position des stellvertretenden Chefredakteurs Fernsehen: Diese übernimmt am 1.6.2006 der langjährige NDR-Korrespondent Joachim Wagner von Thomas Baumann, der als ARD-Chefredakteur in die Programmdirektion Erstes Deutsches Fernsehen nach München wechselt. Wagners Vertrag läuft bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2008. Danach wird Rainald Becker vom SWR, der schon von 1999 bis 2006 Fernsehkorrrespondent im Hauptstadtstudio war, in die Position des stellvertretenden Chefredakteurs Fernsehen wechseln. Entsprechende Personalentscheidungen trafen die Intendanten am 20.6.2006 auf ihrer Arbeitssitzung in Straßburg.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten