Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

30.09.2007 bis 01.10.2007

»Die Frau vom Checkpoint Charlie« im Ersten

Das Erste zeigt den bewegenden Zweiteiler »Die Frau vom Checkpoint Charlie« mit Veronica Ferres in der Hauptrolle. Der Film ist im Wesentlichen angelehnt an die Lebensgeschichte der ehemaligen DDR-Bürgerin Jutta Fleck (früher Gallus), die nach gescheitertem Fluchtversuch 1982 und zweijähriger Inhaftierung vom Westen freigekauft wurde. Von hier aus beginnt sie ihren vier Jahre dauernden verzweifelten Kampf um die Ausreise ihrer Kinder, die in der DDR erst im Heim und später bei Pflegeeltern untergebracht werden. Der Film entstand als Koproduktion von UFA, BR, RBB, Degeto und ARTE und wurde am 28.9. in ARTE erstgesendet. Ergänzt wurde der Zweiteiler durch eine Dokumentation.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten