Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

23.06.1999

Deutsch-Französischer Journalistenpreis

Zum 13. Male verleihen SR und seine Partnerorganisationen die mit insgesamt 100.000 DM dotierten Deutsch-Französischen Journalistenpreise, diesmal im Pariser Außenministerium. Der Hauptpreis in der Kategorie Hörfunk geht an Natalie Weber für ihre vom SR produzierte Sendung "Die letzten Sänger von Klein-Warschau - Polnische Spuren an der deutsch-französischen Grenze". Hauptpreisträger in der Kategorie Fernsehen sind Francois Ponchelet und Pascal Stelletta für den in France2 gesendeten Beitrag "Le voyage de Nina". Eine besondere Würdigung für seine Leistungen zur deutsch-französischen Verständigung erhält der ehemalige ARD-Korrespondent Ernst Weisenfeld.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten