Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

22.03.1985

50 Jahre Fernsehen in Deutschland

Vor 50 Jahren - 1935 - begann in Deutschland als erstem Land der Welt das Fernsehen mit einem öffentlichen Programmdienst. Zu empfangen waren die von der Reichs-Rundfunk-Gesellschaft organisierten Sendungen zunächst dreimal pro Woche, später täglich, vor allem in öffentlichen Fernsehstuben der damaligen Reichshauptstadt. Der erste Anlauf des Fernsehens in Deutschland ging 1944 im Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs unter. Erst Anfang der 50er Jahre begann der Wiederaufbau, der am 25.12.1952 zur Eröffnung eines regulären Fernsehprogramms für die Bundesrepublik durch den damaligen Nordwestdeutschen Rundfunk in Hamburg führte, das am 1.11.1954 im ARD-Gemeinschaftsprogramm (Erstes) Deutsches Fernsehen aufging.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten