Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

08.05.1985

40. Jahrestag des Kriegsendes in Fernsehen und Hörfunk

Anläßlich des Tages, an dem vor 40 Jahren der Zweite Weltkrieg in Europa durch die bedingungslose Kapitulation des Dritten Reichs zu Ende ging, gestaltet der SDR das Abendprogramm im Ersten Deutschen Fernsehen: Dokumentationen befassen sich mit den Ereignissen kurz vor und nach der Kapitulation; Gesprächsrunden suchen zu verdeutlichen, welche Erwartungen damals mit der Zukunft verbunden wurden und wie der Tag heute im Rückblick bewertet wird. Im Zusammenhang des Jahrestages brachte der SWF vom 10. bis 24.1. eine fünfteilige Dokumentation "Krieg der Bomber", WDR/SDR vom 24.2. bis 3.3. die dreiteilige Fernsehserie "Das Boot" und der BR vom 18.4. bis 5.5. die Dokumentarreihe in sechs Folgen "Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg" im Ersten Deutschen Fernsehen. Auch die Hörfunkprogramme der Rundfunkanstalten befassen sich in vielfältiger Form mit diesem Einschnitt in die deutsche und in die Weltgeschichte. So stellt der BR ein Schwerpunktprogramm mit fünf Features unter die Überschrift "40 Jahre danach". Der DLF bringt zwischen Januar 1985 und Mai unter dem Titel "Heute vor 40 Jahren" in seinen aktuellen Sendungen 41 Berichte von Zeitzeugen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten