Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

13.05.1955 bis 15.05.1955

SFB fordert Gruppe 47 zur Mitarbeit am Fernsehen auf

Im Berliner Haus am Rupenhorn findet die 16. Tagung der Gruppe 47 statt. Unter den Texten, die auf der Tagung von den Autoren gelesen werden, sind mehrere Hörspiele. So lesen Ingeborg Bachmann aus »Die Zikaden«, Horst Mönnich aus »Prozeßakte Vampir« und Wolfgang Weyrauch aus dem Hörspielmanuskript »Die japanischen Fischer«. Im Anschluss an die Preisvergabe an Martin Walser für die Geschichte »Templones Ende« gibt der SFB einen Empfang für die Tagungsteilnehmer und fordert sie zur Mitarbeit am Fernsehen auf.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten