Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

05.10.1985

"Europa TV" nimmt Sendebetrieb auf

Das Satellitenprogramm "Europa TV" nimmt seinen Sendebetrieb auf. An dem Programm, das täglich von 18.00 bis 23.00 Uhr von Hilversum aus über einen niederländischen Kanal des Fernmeldesatelliten ECS 1 ausgestrahlt wird, beteiligen sich die ARD, das irische, italienische, niederländische und portugiesische Fernsehen, die auch dem Betreiber-Konsortium mit Sitz in Genf angehören. Europa TV ist erst ab 1986 nach und nach in der Bundesrepublik zu empfangen. Wegen finanzieller Schwierigkeiten stellt EUROPA TV am 27.11.1986 den Sendebetrieb ein. Es war seit dem 30.4. auch in Kabelanlagen einiger Bundesländer eingespeist worden.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten