Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

05.12.1985

"ARD-Magazin" erscheint erstmals

Die erste Ausgabe des "ARD-Magazins", herausgegeben von der ARD in Verbindung mit der ARW, wird in Hamburg der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Publikationsorgan in einer Auflage von rund 200.000 Exemplaren soll künftig vierteljährlich erscheinen und auf herausragende Spielfilme, Filmserien, Fernsehspiele und Dokumentationen im ARD-Gemeinschaftsprogramm Erstes Deutsches Fernsehen aufmerksam machen, es enthält außerdem einen Kommentar sowie Beiträge zu aktuellen Fragen des Hörfunks und der Technik, zur Rundfunkwerbung, zu Veranstaltungen und Festivals. Die Zeitschrift, die die bisherigen Periodika zu Fernsehspiel und Spielfilm ersetzt, wird kostenlos sowohl an Institutionen des öffentlichen Lebens als auch an Privatpersonen verteilt.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten