Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

05.10.1962

Koordinierung zwischen ARD und ZDF geregelt

Nachdem sie Anfang Mai von den Ministerpräsidenten der Bundesländer beauftragt worden sind, die im Schlussprotokoll des ZDF-Staatsvertrags geforderte Koordinierung zwischen dem Ersten und dem Zweiten Fernsehprogramm selbst zu regeln, gründen ARD und ZDF dafür eine Kommission. In dieser Kommission wird die ARD durch einen eigenen Koordinierungsausschuss vertreten. Die Koordinierungskommission verhandelt über den Beginn und die Dauer beider Fernsehprogramme, die Länge der Programmeinheiten und die an einzelnen Tagen auszustrahlenden Programmgenres. Die Verhandlungen münden in ein Abkommen, das rechtzeitig vor dem Sendestart des ZDF am 1.4.1963 in Kraft tritt. Schon vor der Gründung der Kommission haben am 11. und 25.7. erste Gespräche zwischen den Spitzen von ARD und ZDF über Koordinierungsfragen stattgefunden.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten