Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

24.01.1963

»Allein gegen alle« gestartet

RIAS Berlin und NDR beginnen ihre jahrelang höchst populäre abendfüllende Radio-Quiz-Show »Allein gegen alle« mit Solisten, Orchester und dem »Spielmeister« Hans Rosenthal. Da später fünf weitere ARD-Anstalten als Koproduzenten hinzukommen, ist die Sendung bis 1977 fast bundesweit zu hören. In der Hauptsache geht es darum, dass ein Hörer fünf möglichst schwierige Fragen an eine Stadt stellt, die dann innerhalb von 15 Minuten beantwortet werden müssen. Eine Stadt, die dreimal gewinnt, wird zur »unschlagbaren Rätselstadt«. Ein Hörer, der sich durchsetzt, darf das nächste Mal gegen eine größere Stadt spielen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten