Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

19.04.1982

"Ein Stück Himmel" im Deutschen Fernsehen

Der WDR zeigt anlässlich des 50. Jahrestags der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten im Abendprogramm des Ersten Deutschen Fernsehens ab 19.4. jeden Montag die achtteilige Serie "Ein Stück Himmel" von Leo Lehmann in der Regie von Franz Peter Wirth, die nach einer authentischen Vorlage die Leidensgeschichte eines jungen Mädchens erzählt, das im Zweiten Weltkrieg in Polen als einzige ihrer Familie die Verfolgung durch die Nazis erlebte. Am 2. und 5. 11.1986 sind zwei weitere Folgen zu sehen, die auf dem dritten Teil der Autobiographie Janina Dawidowiczs mit dem Titel "Ein Stück Fremde" basieren. Sie zeigen ihre Emigration aus Polen über Frankreich und Sri Lanka nach Australien, wo sie in Melbourne ein neues Leben beginnt. Samstagnachmittags werden zuvor die ersten acht Folgen des Films wiederholt. Die Hauptrolle spielt in allen Folgen Dana Vavrova aus der CSSR.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten