Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

30.08.1967

Dokumentarspiel-Reihe über Attentate im Deutschen Fernsehen

Das Deutsche Fernsehen startet eine fünfteilige Dokumentarspiel-Reihe, in der bis Dezember die Attentate auf Engelbert Dollfuß, Reinhard Heydrich (14.9.), Walther Rathenau (18.10.); Leo Trotzki (28.11.) und Kurt von Schleicher (21.12.) behandelt werden. Die Drehbücher stammen von Peter Adler, Paul Mommertz und Helmut Pigge. Regie in den Produktionen von WDR und SDR führen Rolf Hädrich, August Everding, Rainer Wolffhardt und Franz Peter Wirth. Unter den zahlreichen renommierten Darstellern sind Kurt Zips als Dollfuß, Martin Benrath als Heydrich, Lina Carstens als Mathilde Rathenau, Peter Lühr als Trotzki und Siegfried Wischnewski als Schleicher.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten