Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

20.09.2009 bis 21.12.2009

Bayern 2 sendet Hörspielbearbeitung von Alexander Kluges »Chronik der Gefühle«

In der Bearbeitung von Karl Bruckmaier hat der BR Alexander Kluges sämtliche seit 1962 veröffentlichten Erzählungen – bei Suhrkamp 2000 unter dem Titel »Chronik der Gefühle« erschienen – als Hörspielprojekt umgesetzt. Das 14-teilige Hörspiel folgt der Struktur der Chronik: Jedem der Teile ist ein Minutensong vorangestellt – angelehnt an Kluges »Minutenfilme« –, in dem ein Kluge-Zitat zu Techno, Electro oder Pop verarbeitet wird. Ferner ziehen sich Melodiefragmente aus Wagners »Götterdämmerung« durch das Hörspiel. Alexander Kluge wirkt in der Bearbeitung mit und reflektiert seine Texte. Weitere Sprecher sind u. a. Ilja Richter, Hanns Zischler und Hannelore Hoger.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten