Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

29.04.2009 bis 13.06.2009

Schwetzinger Festspiele

58. Auflage der Schwetzinger Festspiele unter Schirmherrschaft des SWR. Fast 50 Veranstaltungen stehen während der sechs Festival-Wochen auf dem Programm. Die beiden Musik-theater-Inszenierungen – Wolfgang Rihms Uraufführungsoper »Proserpina« in der Inszenierung von Hans Neuenfels sowie Friedrich Händels »Ezio«, inszeniert von Günter Krämer – gehören zu den Höhepunkten der Festspiele. Im Konzertbereich sind insgesamt fünf Veranstaltungen dem Komponisten Jörg Widmann gewidmet. Eine weitere Serie mit sechs Konzerten befasst sich mit Joseph Haydn. In der Reihe »Klavierissimo« begeistern u. a.die Pianistenstars Elisabeth Leonskaja, Radu Lupu und Marc-André Hamelin ihr Publikum mit Klaviermusik aus drei Jahrhunderten. SWR2, 3sat und das SWR Fernsehen übertragen zahlreiche Konzerte; über den Programmaustausch der Europäischen Rundfunkunion (EBU) werden die Schwetzinger Festspiele weltweit in mehr als 35 Länder übertragen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten