Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.02.2011

Ulrich Wilhelm neuer Intendant des BR

Ulrich Wilhelm, bis Ende Juli 2010 Chef des Presse- und Informationsamtes und Regierungssprecher der Bundesregierung, tritt sein neues Amt als Intendant des BR an. Die Amtszeit beträgt fünf Jahre. Wilhelm folgt auf Prof. Dr. Thomas Gruber, der seit 2002 an der Spritze des BR stand und seine Tätigkeit elf Monate vor Ende der regulären Amtszeit am 31.1.2011 beendet hat. Wilhelm studierte von 1981 bis 1983 an der Deutschen Journalistenschule in München. Von 1983 bis 1990 schloss er ein Studium der Rechtswissenschaften an, das er nach Referendariat als Volljurist abschloss. Daneben war er als freier Journalist für Zeitung, Hörfunk und Fernsehen tätig, bis 1990 auch in der Chefredaktion des Bayerischen Fernsehens. 1991 folgte der Eintritt in den Staatsdienst, zunächst im Bayerischen Staatsministerium des Innern, dann in der Bayerischen Staatskanzlei. Im November 2005 wurde Ulrich Wilhelm von Bundeskanzelerin Angela Merkel nach Berlin berufen, wo er zuleitzt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung leitete. Der Rundfunkrat hatte ihn am 6.5.2010 mit 40 von 44 Stimmen zum Nachfolger von Gruber gewählt.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten