Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

24.07.2010

Massenpanik bei Love Parade in Duisburg - die ARD informiert

Bei einer Massenpanik im Eingangsbereich der Love Parade in Duisburg kommen 21 Menschen ums Leben, über 500 werden verletzt. Die Fernseh- und Hörfunkprogramme der ARD reagieren sofort mit Programmänderungen und zahlreichen Sondersendungen auf das tragische Ereignis. Das WDR Fernsehen überträgt die Love Parade am Samstag nachmittag live, als die Katastrophe passiert. Im Ersten läuft am 24., 25. und 26.7. jeweils ein »Brennpunkt«, moderiert von Jörg Schönenborn. Im Internet informieren ard.de, wdr.de und 1live.de ihre User umfassend. Am 31.7. übertragen Das Erste, WDR Fernsehen, -Hörfunk und wdr.de die Trauerfeier für die Opfer der Love Parade in Duisburg.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten