Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

09.03.1947

Radiofeature »Was wäre, wenn . . . Ein Rückblick auf die Zukunft der Welt« von Axel Eggebrecht

Der NWDR sendet »Was wäre, wenn … Ein Rückblick auf die Zukunft der Welt«. Das Werk von Axel Eggebrecht gilt als das erste deutsche Radio-Feature der Nachkriegszeit. Unter der Regie von Ludwig Cremer sind namhafte Sprecher in prominenten Rollen zu hören, etwa Inge Meyel als Hanna Ahrendt, Heinz Klevenow als Wjatscheslaw Molotow und Hermann Schomberg als Josef Stalin. Das Feature wird am 30. 4. Unter dem Titel »Wenn wir wollen« fortgesetzt.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten