Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.01.2011

Véronique Cayla neue ARTE-Präsidentin

Véronique Cayla, Präsidentin der französischen Filmförderung und Leiterin der Internationalen Filmfestspiele von Cannes, wird ab 1.1.2011 neue Präsidentin des Vorstands der ARTE G.E.I.E. Die Mitgliederversammlung des europäischen Fernsehkulturkanals wählte Cayla am 27.10.2010 zur Nachfolgerin des beisherigen ARTE-Präsidenten Gottfried Langenstein, der nun gemäß den Regeln Vizepräsident der binationalen Sender wird und in dieser Funktion Jérôme Clément ablöst. Clément bleibt bis 22.3.2011 Präsident des französischen Mitglieds ARTE France, danach wird ihn Cayla in dieser Funktion ablösen. Gemäß den ARTE-Statuten wechselt die ARTE-Präsidentschaft alle vier Jahre zwischen Deutschland und Frankreich.

Präsidentin Cayla und Vizepräsident Langenstein bleiben laut ARTE-Mitteilung vom 25.6.2014 ein Jahr länger – bis zum 31.12.2015 – im Amt. Damit solle die Kontinuität der Geschäftsleitung gestärkt und die Verfolgung strategischer Ziele erleichtert werden.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten