Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

08.12.2010

25 Jahre »Lindenstraße«

Nach dem Vorbild der britischen »Coronation Street« ging am 8. Dezember 1985 um 18.40 Uhr die »Lindenstraße« erstmals auf Sendung. Die sonntägliche Dauerserie von Hans W. Geißendörfer über die Bewohner in einer Münchner Straße und deren Alltag lief inzwischen weit mehr als 1.000 Mal. Die Serie greift neben Alltagsgeschichten immer wieder aktuelle und provokante Themen auf, vom ersten Schwulenkuss und Priesterliebe bis zu Thema Islamismus. Zum Jubiläum sendet Das Erste am 11.12. zunächst die Sonderfolge »Was war, was ist, was wäre wenn ...« und anschließend eine dreistündige »Kultnacht«, moderiert von Götz Alsmann und Christine Westermann.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten