Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

29.03.2011

Kurt-Magnus-Preis der ARD an fünf Nachwuchstalente verliehen

Der HR zeichnet – federführend für die ARD – fünf junge Hörfunkjournalisten mit dem Kurt-Magnus-Preis aus. Den ersten Preis und ein Preisgeld von 6.000 Euro erhält Amelie Ernst vom RBB. Als Korrespondentin für Brandenburg beeindruckt sie die Jury durch »vielfältige journalistische Leistung in allen Hörfunk-Formaten«. Den mit je 5.000 Euro dotierten zweiten Preis teilen sich Jan Bösche vom MDR und Tobias Nagorny von Radio Bremen. Deborah Schamuhn vom SWR bekommt den dritten Preis und 4.000 Euro. Mit dem vierten Preis und 3.000 Euro wird Jörg Steinkamp vom WDR ausgezeichnet. Ihren Radio-Nachwuchsföderpreis verleiht die ARD seit 1962.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten