Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.09.2011

Andreas-Peter Weber wird neuer Programmdirektor des Deutschlandradios

Andreas-Peter Weber, zuletzt Programmchef von hr1, tritt die Nachfolge von Dr. Günter Müchler als Programmdirektor von Deutschlandradio an. Weber, Jahrgang 1961, war schon während seines Studiums der Fächer Politik, Staatsrecht und Germanistik als freier Journalist tätig. Seit 1992 arbeitet er für öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten: fünf Jahre als Persönlicher Referent der SR-Intendanten Manfred Buchwald und Fritz Raff, ab 1997 als Programmchef von SR 1 Europawelle Saar. Neben dieser Funktion war Weber Gründer und Programmchef der in Koorperation mit dem SWR veranstalteten jungen Welle »Unser Ding« des SR. Im Juni 2006 wechselte Weber zum HR und wurde Programmchef von hr1. Sein Vorgänger beim Deutschlandradio, Günter Müchler, verabschiedete sich im Alter von 65 Jahren in den Ruhestand. Dem Personalvorschlag des Intendanten hatte der Verwaltungsrat des Senders am 22.6.2011 einvernehmlich zugestimmt.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten