Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

25.06.2011 bis 04.09.2011

MDR MUSIKSOMMER

20. Auflage des Drei-Länder-Musikfestivals des MDR. Künstler aus dem Sendegebiet sowie Klassik-Stars aus der ganzen Welt sind zu Gast in Mitteldeutschland. Neben den Klangkörpern des MDR sind hochkarätige Ensembles und Solisten zu sehen, darunter die tschechische Mezzosopranistin Magdalena Kožená, die SWR Bigband, das »Venice Baroque Orchestra« und der Thomanerchor. Zur Eröffnung erweisen MDR SINFONIEORCHESTER und -RUNDFUNKCHOR im Weimarer Stadtschloss Franz Liszt mit einer »Ungarischen Nacht« ihre Referenz. Mit »Via Regia« führt der MDR eine neue Konzertreihe ein, die entlang der Kulturstraße Station macht mit Konzerten in Görlitz, Königsbrück, Neumburg, Gothar und Vacha. Neu war im 20. MUSIKSOMMER auch die Reihe »Die nächste Generation«, bei der junge Musiker ein Podium bekamen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten