Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

22.10.2011

MDR-Filmpreis geht an »I will forget this day«

Die Dokumentation »I will forget this day« der russischen Filmemacherin Alina Rudnickaja bekommt den mit 3.000 Euro dotieren Filmpreis des MDR für den besten osteuropäischen Beitrag des Dokumentarfilmfestivals Leipzig. Alina Rudnickaja begab sich für diesen Film in eine Abtreibungsklinik in St. Petersburg und zeigt Frauen »in einer existenziellen Entscheidungssituation, die die in einer Gesellschaft herrschenden und ausgeübten Zwänge spürbar werden lässt«, so Claudia Schreiner vom MDR FERNSEHEN über den prämierten Film. Der MDR verleiht den Preis seit 1995 im Rahmen von DOK Leipzig und ist Medien- und Kooperationspartner des Festivals.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten