Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

06.11.2011

7. Wilhelm-Raabe-Literaturpreis an Sibylle Lewitscharoff

Die in Berlin lebende Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff wird mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis ausgezeichnet, gestiftet vom Deutschlandfunk und der Stadt Braunschweig. Der renommierte Preis ist mit 30.000 Euro dotiert und wird ihr für ihren Roman »Blumenberg« zuerkannt. Darin entwickelt Lewitscharoff eine biografische Fantasie über den deutschen Philosophen Hans Blumenberg. Der Literaturpreis zur Erinnerung an den Braunschweiger Ehrenbürger Wilhelm Raabe wird jährlich an ein in deutscher Sprache verfasstes erzählerisches Werk vergeben, das einen besonderen Stellenwert in der Entwicklung des Preisträgers markiert.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten